Rettungs-Leitstelle der Feuerwehr Fulda

Der Entwurf thematisiert die beiden Hauptmerkmale einer Feuerwache, Hof und Turm.

Der Neubau ist als eigenständiger Baukörper konzipiert und formt einen zweiten, kleineren Feuerwehrhof. Der Schlauchturm bildet ein Gelenk zwischen den beiden Höfen und rückt so in den Mittelpunkt der Feuerwache.

Der Baukörper ist im Wesentlichen zweigeschossig organisiert. Erdgeschossig befinden sich Hallen, Werkstätten und Technik, im Obergeschoss die Leitstelle. Nur die Umkleiden befinden sich auf einer Zwischenebene unter der Leitstelle.

Durch die Zweigeschossigkeit des Neubaus bleibt der Turm das bestimmende Element der Anlage. Aus dem Stadtraum, auf der Bardostraße aus der Innenstadt kommend, bleibt er als weithin sichtbares Symbol der Feuerwache erhalten.

Infrastruktur

Realisierungswettbewerb, 2016, 3. Preis

studioinges Architektur und Städtebau BDA

Ort: Fulda

Ausloberin: Magistrat der Stadt Fulda

BGF: 1.540 m²

Lageplan
Lageplan
press to zoom
Höfe und Turm
Höfe und Turm
press to zoom
Blick von der Straße
Blick von der Straße
press to zoom
Blick in den Hof
Blick in den Hof
press to zoom
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss
press to zoom
Grundriss Zwischengeschoss
Grundriss Zwischengeschoss
press to zoom
Grundriss Obergeschoss
Grundriss Obergeschoss
press to zoom
Fassadendetail
Fassadendetail
press to zoom
Ansichten
Ansichten
press to zoom
Ansicht/ Querschnitt
Ansicht/ Querschnitt
press to zoom