Karl-Kunger-Straße

Beim Umbau der Fabriketage einer alten Druckerei zu einem Wohn- und Büroloft stand der Wunsch im Vordergrund den industriellen Charakter des Innenraumes zu erhalten.

Der durchgesteckte Wohn- und Arbeitsbereich lässt sich durch eine große transluzente Falt-Schiebe-Wand trennen. So kann der offene Charakter des Raumes trotz der unterschiedlichen Nutzungen erhalten werden. Küche, Abstellraum und Garderobe sind in einer eingestellten Box untergebracht über die der Raum hinwegfließen kann.

Im hinteren Teil des Lofts befindet sich der private Rückzugsbereich mit zwei Schlafräumen und einem dazwischen liegendem Bad.

Die Wahl der Materialien unterstützt den industriellen Charakter ebenfalls. Die eisernen Stützen und die Kappendecke blieben sichtbar und raumprägend, der Boden erhielt einen durchlaufenden Magnesiaestrich.

 

Loftausbau

Karl-Kunger-Straße, Berlin-Alttreptow

Direktbeauftragung 2010, LPH 2-9

Bauherr: privat

Fertigstellung: 11/2010

Baukosten (KG 300 + 400) brutto: 150.000 EUR

 

 

© 2019 studioinges | Impressum | Datenschutz