Vechtesee - Oorde in Nordhorn

Zentrales Element des Entwurfes ist der neue Oorde-Kanal mit seiner Promenade, der sowohl das Rückgrat des neuen Wohngebietes als auch seine direkte Anbindung an den Vechtesee, die bislang durch die Osttangente unterbrochen ist, bildet. Der neue Kanal stellt die direkte Verbindung zwischen Vechtesee und Ems-Vechte-Kanal dar. Seine Ausbildung mit einer Kaimauer und großzügiger Promenade im Norden und einer dichten Reihenhausbebauung am Südufer verleihen dem Raum einen urbanen Charakter, der wohltuend mit den naturnah gestalteten Siedlungsbereichen kontrastiert.

  

Städtebau

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb 2009

3. Preis

studioinges Architektur und Städtebau

Ort: Nordhorn

Auslober: Stadt Nordhorn

Planungsgebiet: 120 ha

 

 

 

Show More

© 2019 studioinges | Impressum | Datenschutz