Umbau Leibnizstraße 17-21 in Selb

Durch Abriss des Eingangs Leibnizstraße 19 und der Erhöhung der angrenzenden Eingänge 18 und 20 um ein Wohngeschoss wird das ursprünglich L-förmige Gebäude aus den 60-er Jahren in zwei eigenständige Baukörper aufgelöst. Es entsteht eine Torsituation, ein Eingang zum Vorwerk, ein städtebaulicher Auftakt und weithin sichtbares Zeichen. Der Entwurf vermittelt zwischen dem Anliegen die städtebauliche Prägnanz der Gebäude am Eingang zum Vorwerk zu stärken und der Absicht durch eine Reduzierung der Wohnungszahl überschaubare Gebäudefiguren zu entwickeln.

Wohnen

Realisierungswettbewerb 2006, Ankauf

studioinges Architektur und Städtebau

Ort: Selb

Auslober: Wohnungsbaugesellschaft Selb mbH

BGF: 3.600 m²

 

 

 

© 2019 studioinges | Impressum | Datenschutz