U-Turm Dortmund

Aufgabe des Entwurfes war der Umbau des ehemaligen Kühlturms der Dortmunder Union-Brauerei zu einem Museum mit vier verschiedenen Ausstellungsbereichen als zentrales Museum für zeitgenössische Kunst der Stadt Dortmund. Das wesentliche Element des Entwurfes ist der Einschnitt zwischen den beiden Gebäudeteilen, Hochhaus und Annex, der als Atrium das „Band der Ausstellungen", die zentrale Erschließung des Museums aufnimmt. An der Schnittstelle der beiden Konstruktionsraster gelegen, werden hier die Dimensionen des Gebäudes erlebbar.

  

Museum

Realisierungswettbewerb, 2006

studioinges Architektur und Städtebau

Ort: Dortmund

Auslober: Stadt Dortmund

 

 

 

Lageplan
Lageplan
Blick zum Eingangsbereich
Blick zum Eingangsbereich
Atrium mit Haupterschließung
Atrium mit Haupterschließung
Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung
Ansicht West
Ansicht West
Querschnitt
Querschnitt
Grundrisse
Grundrisse